Asbestsanierung




Gefährliches Erbe sicher entsorgen:

Asbestsanierung ist ein Muss!

Von der „Wunderfaser“ zum Problemfall: Asbest wurde vor allem in den 1960er und frühen 1970er Jahren aufgrund seiner großen Festigkeit, der hohen Hitze- und Säurebeständigkeit sowie hervorragender isolierender Eigenschaften in enormem Umfang in der Bauindustrie verwendet. Doch bereits 1970 erkannte man die krebserregende Wirkung des Werkstoffes. 1993 wurden die Herstellung und Verwendung von Asbest in Deutschland generell untersagt, seit 2005 gilt ein EU-weites Verbot.

Doch die Altlasten sind mit diesem Verbot nicht beseitigt! Selbst in Wohngebäuden finden sich noch immer asbesthaltige Materialien – als Dacheindeckungen und Außenwandverkleidungen, als Zwischenlagen unter Elektro-Abzweigdose oder hinter Öfen in älteren Holzgebäuden. Selbst als Bestandteil von alten Fußbodenbelägen aus Kunststoff ist Asbest gelegentlich noch zu finden.

Das Leben mit asbesthaltigen Materialien stellt ein unkalkulierbares Risiko dar. Vermeiden Sie gesundheitliche Schädigungen und sorgen Sie dafür, dass alle belasteten Baustoffe sicher und fachkundig entsorgt werden. Nur die professionelle Asbestsanierung gewährleistet, dass der Entsorgungsprozess risikolos und umweltgerecht vonstatten geht. Wir übernehmen diese Aufgabe und empfehlen Ihnen zudem zeitgemäße Alternativlösungen.



Kontakt

SFF Bedachungen GmbH

Karl-Heinz Surma
Tweegten 2
29313 Hambühren

Tel.: 05084-93310
Fax: 05084-933131
Mail:
info(at)sff-bedachungen.de

>> mehr